StoreMe-Team
Selbstständige - Start-Up
Bild
Bild
Bild
Akkordeon Festival

Updates

Seit drei Jahren unterhalten sich jeden Mittwoch Flüchtlinge, MigrantInnen und ÖsterreicherInnen in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre im Sprachencafé in Margareten. (Bild: Alexandra Gruber)

(23. 01. 2016)

2016 wird erstmals der Österreichische Cartoonpreis vergeben. (Bild: Huse)

(23. 01. 2016)

Ruffboards verwandelt seit Jahren alte Snowboards ins Longboards, seit einigen Tagen allerdings auch in Gürtel.

(10. 01. 2016)

Die perfekte Begleitmusik zur post-weihnachtlichen Entspannung spielt Juan Sebastian Garcia-Herreros. (Foto: Gustavo Allidi Bernasconi)

(10. 01. 2016)

Ressorts

Wien (99)
Bücher (62)
Thema (61)
Kultur (52)
Reise (12)
Läden (10)
Anderswo (4)
Erotik (4)
Kultur - Performance
Bild
Performances für kunstaffine Katzen und Hunde! Die Künstlerin Krõõt Juurak und der Künstler Alex Bailey bieten maßgeschneiderte Performances für Haustiere in deren gewohnter Umgebung an und lassen sich von TierbesitzerInnen für eine Privatvorstellung nach Hause einladen – menschliches Publikum aus dem Umfeld der Tiere ist ebenfalls willkommen.
Advertising Büromöbel
Arten von Schreibtischen gibt es beinahe wie Sand am Meer - sowohl in Bezug auf die Machart als auch hinsichtlich der Dekorationsart. Während manche mit haufenweise Notizzetteln, Aktenstapeln und Accessoires gefüllt sind, entsteht bei anderen schon fast der Eindruck, man könne von ihnen essen, so ordentlich und sauber wirken sie.
Kultur - Theater
Bild
Die Rätsel, Katastrophen und Formen der Liebe sind seit jeher Gegenstand von Lustspielen, Tragödien und Musicals. Um endlich Licht ins Dunkel der Irrungen und Wirrungen zu bringen, hat sich die dreiköpfige Musikformation Dr. Kawi für ihre Arbeit im brut der akribischen Erforschung und Dokumentation der Liebesstile verschrieben.
Kultur - Theater
Bild
Es gäbe zwei empörte, einen verwirrten und unzählige begeisterte Zuschauer, schreibt Schauspieler/Regisseur/Ausstatter Alexander Pschill über das Publikum des Stücks "Gefährliche Liebschaften." Jetzt kann man sich wieder selbst eine Meinung über das Theaterstück bilden.
Reise - Hunde
Bild
Nach dem großen Erfolg des Stadtführers für Hunde „FRED & OTTO unterwegs in Wien“ gibt es den Hunderatgeber ab Dezember 2015 nun auch speziell für Niederösterreich
Wien - Sisi
Bild
Kaiserin Sisi ganz persönlich. Im Audienzwartesaal der Kaiserappartements in der Wiener Hofburg erwartet BesucherInnen eine sehenswerte Schwerpunktschau mit persönlichen Objekten der Kaiserin zum Thema „Trauer“
Advertising Advertorial
Das Inhaltsverzeichnis aktualisiert sich automatisch, die Überschrift hat schematisch immer gleiche Schrift und Größe. Word-Expertin Irmgard Stütz erklärt, wie Anwender des Textprogramms mit vordefinierten Formatvorlagen viel effektiver arbeiten können.
Thema - Wohnen
Betriebskostenabrechnung
Alle Jahre wieder steht für VermieterInnen und MieterInnen die gleich Prozedur an: die einen errechnen Betriebskosten und die Anderen prüfen sie genau. Aber wie errechnen sich Betriebskosten eigentlich? Ein Leitfaden.

Zum Newsletter anmelden

Kolumnen

Uli Hoeneß kommt raus. „Er ist geheilt“, jubelt ein Bayern-Fan aus Wien am Wirtshaustisch. Um einen Irrtum auszuschließen: Uli Hoeneß, 64, einst Präsident des FC Bayern München, Weltmeister als Nationalspieler und legendärer Elfmeter-Verschießer, kommt nicht aus dem Spital – er kommt aus dem Gefängnis. Dort saß er 21 Monate.

Wer sich nach dem Urlaub wirklich erschöpft fühlen will, sollte ihn am Zeltplatz verbringen.

Wie der Pianischt unsere 50.000 Euro rettet, über ein altgermanisches Opfer und was sonst noch alles passierte auf der Jagd nach dem Schatz der Nordalpen.

Vom ewigen Kreislauf des Werdens und Vergehens: Jede Partie hat unweigerlich ein Ende. Aber die Figuren werden nur verräumt, um sie später wieder hervorzuholen.

Bücher - Steiermark
Bild
Ein Muss für alle „Eingeborenen“ und Steiermark-Fans.
Bücher - To Do
natur.jpg
Zwei der dieZeitschrift-Redakteurinnen - Alexandra Gruber und Marliese Mendel - haben ein lesenswertes Buch für Wien-Fans geschrieben. 90 Cent pro verkauftem Buch gehen an die unbegleiteten minderjährigen Mädchen im Haus Ottakring.
Kultur - Internationales Clownfrauenfestival
Bild
CLOWNIN – das internationale Clownfrauenfestival bringt die besten Clownfrauen aus aller Welt nach Wien, mit wunderbar vielfältigen Stücken für Erwachsene im Gepäck.
Bücher - Margaretner Literatur
Bild
Harald Pesata ist der neue Ernst Hinterberger Margaretens, am 1. Dezember präsentiert er sein neues Buch "Grenadiermarsch." Ein heiteres Buch, das so dringenden Fragen nachgeht, wie was der fünfte Gemeindebezirk mit dem Mayakalender zu tun hat.
Thema - Flüchtlinge
Bild
Spenden Sie eine Partie Schach
Sport - FEARELLI-Kalender 2016
Bild
Die Fearleaders Vienna sind das männliche Cheerleading Team von Vienna Roller Derby, dem ersten österreichischen Rollerderby-Team. Jetzt präsentieren sie ihren Fearelli-Kalender 2016
Kultur - Theater
Bild
"Anfangen" heißt das neue Theaterstück des freischaffenden Schauspielers und Regisseurs Thomas Kamper. Eine spannende Auseinandersetzung über das Leben von drei Frauen, die beschließen von vorne anzufangen. Aber nur den Resetknopf zu drücken ist nicht genug, denn man braucht auch ein neues Leben.
Kultur - Landschloss
Bild
In Schloß Hof eröffnet am 7. November 2015 eine ganz besondere Ausstellung. In der die Familienschicksale der kaiserlichen Familien beleuchtet werden.
Thema - Ball
GOOD-BALL
Am 29.01. findet in der Hofburg der umstrittene Akademikerball statt. Wer lieber für Toleranz und Integration mit Flüchtlingen abtanzt, kann das beim GOOD-BALL in der fluc wanne machen. Wer den Akademikerball „umwidmen“ will, kann sich bei der Aktion #aufstehn beteiligen und mithelfen, den Akademikerball zum größten Charity-Ball für Flüchtlinge machen.
Thema - LGBTI
Bild
Der Verein Gay Cops Austria veröffentlichte letzte Woche die erste Studie zu Hassverbrechen gegen Menschen mit gleichgeschlechtlichen Lebensweisen in Österreich.
Cartoons - Wienbuch
Bild
Seit Dezember 2014 beantwortet das Komische-Künste-Team der lustigsten Galerie Österreichs brennende Fragen rund um Wien.
Wien - Refugees welcome
Bild
Vor drei Jahren gründete eine Musiktherapeutin in ihrem Schlafzimmer mit vier FreundInnen den Schmusechor. Inzwischen stehen die 30 SängerInnen auf der Bühne und sie haben eine klare Message: Abschmusen statt Abschieben.
Thema - Kollektivvertragsverhandlungen
Bild
Am 24. September trafen sich Gewerkschafter (Pro-Ge und GPA-djp) und der Industriefachverband (FMMI) zu den „Wirtschaftsgesprächen.“ Geendet hat der Auftakt der Kollektivvertragsverhandlungen mit einem Eklat: Der FMMI hat die Verhandlungen unterbrochen. Die Gewerkschaft zeigt sich kämpferisch und berief eine BetriebsrätInnenversammlung ein.
Thema - Herzlich Willkommen
Bild
Seit August verabreden sich Daniela Wolf und andere Welcomers mit AsylwerberInnen und MigrantInnen in ganz Österreich zu Willkommensspaziergängen.
Thema - Refugees welcome
Bild
Update: 04.10.2015: Nelkengasse for Refugees Straßenfest (16. bis 17.10)
Sport - Fußball
Bild
Der Soziologe Wolfgang Zechner war nie ein großer Kicker, das hielt ihn jedoch nicht davon ab, einen transportablen Fußballplatz zu entwickeln.
Thema - Flüchtlingsunterbringung
Bild
Schloss Hof in Niederösterreich stellt als erste Kulturinstitution Notquartiere für Flüchtlinge zur Verfügung.
Thema - Wien-Wahl 2015
Bild
Ein Teil der 300 AktivistInnen des Wahlbündnisses Wien Anders helfen Flüchtlingen an den Bahnhöfen, der andere Teil betreibt Wahlkampf. Vier KandidatInnen haben sich trotzdem Zeit genommen und mit dieZeitschrift über die „Entstenzelung“ des Ersten Bezirks, Konvois nach Ungarn und die Rückeroberung des öffentlichen Raumes gesprochen.
Dienstag, 16. Februar 2016
Vernissage, Ausstellung
Wien
Eintritt: frei
Samstag, 20. Februar 2016
Vernissage, Lesung, Ausstellung
Wien
Eintritt: frei, Kulturspenden erbeten
Donnerstag, 25. Februar 2016
Kurs
Wien
Eintritt: anfragen
Sonntag, 28. Februar 2016
Vernissagenbrunch und Ausstellung
Wien
Eintritt: frei
Mittwoch, 17. Februar 2016
Singen und Musizieren
Wien
Eintritt: 10
Sonntag, 21. Februar 2016
Vernissage und Ausstellung
Wien
Eintritt: frei
Freitag, 26. Februar 2016
Lesung
Wien
Eintritt: frei
Montag, 29. Februar 2016
Literatur, Lesung
Wien
Eintritt: Kulturspenden erbeten. ab EUR 5.-
Bücher - Rezension
buecher5.jpg
Ein neues Buch verrät, wie ein Autor den Erfolg seines Buches maßgeblich beeinflussen kann.
Thema - Gedenken
Bild
Lichterinstallation am Karlsplatz zum Gedenken an die Toten an den europäischen Außengrenzen und zur Unterstützung von Flüchtlingen in Wien.
Bücher - Rezension
Bild
Im vietnamesischen Restaurant „Langes Leben“ in Wien wird die Besitzerin Hanh auf offener Straße erschossen. Doch was hat das mit einer Textilfabrik in Hanoi zu tun? Im „Fadenkreuz“, Eva Rossmanns 17.Mira Valensky-Krimi, ist ab heute im Handel erhältlich.
Kultur - Ars Electronica 2015
Bild
Der künstlerische Leiter der Ars Electronica, Gerfried Stocker, eröffnete das Festival mit einem neunstündigen Eröffnungsspaziergang. Das dieZeitschrift-Team hat für die gleiche Tour drei Tage gebraucht - es gibt aber auch wirklich viel zu sehen.
Wien - Architektur
Bild
Beim ersten Open-House-Event 2014 entdeckten 30.000 Menschen die Architektur und das Innenleben von 70 Wiener Gebäuden. Heuer erwarten bereits 82 Häuser BesucherInnen – eine Möglichkeit, an Orte zu kommen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.
Crowdfunding - Apfelsaft
Bild
Kaum ist das Crowdfunding-Gesetz in Kraft getreten, startet Omi's Apfelstrudel startet auf der Plattform Green Rocket ein Crowdinvesting-Projekt.
Wien - Literarischer Nahversorger
Bild
Der Bibliothekar Georg Schober und die Schriftstellerin Petra Öllinger verführen Kinder und Jugendliche mit Koffern voller Bücher zum Lesen.
Reise - Ars Electronica
Ars Electronica
Von 3. bis 7. September findet das Ars Electronica Festival 2015 statt, das Motto lautet diesmal „POST CITY – Lebensräume für das 21. Jahrhundert“. dieZeitschrift wird drei Tage lang live vom Festival berichten - aus dem Deep Space und aus Raumschiffen, aus dem Postverteilerzentrum und dem LENTOS.
Kultur - Sommer in Wien
Bild
"Ein Finger im Arsch ist genialer als dieser Film": Was der Bildhauer Carlo Wimmer in Walter Größbauers neuen Film "Sommer in Wien" von sich gibt, ist nichts für empfindliche Gemüter. Der Film selbst ist aber ein unaufgeregtes, liebenswürdiges Porträt der Stadt und ihrer Bewohner.