Online-Magazin Correctiv - Rechercheteam für die Gesellschaft - goes Crowdfunding

Die Crowd finanziert drei Artikel.

(25. 01. 2015)
Vernetzungsplattform für Nachbarn

Die Vernetzungswebseite für Nachbarn in ganz Wien ist gewachsen.

(21. 01. 2015)
Ines Zimmermann veranstaltet Dates für Hundeliebhaber in Wien

Ines Zimmermann lädt am 25.01.2015 zum nächsten Doggy Date.

(20. 01. 2015)
Steinhof erhalten

Seit vielen Jahren wehrt sich die Initiative Steinhof gegen die Verbauungspläne der Stadt Wien.

(18. 01. 2015)
Bücher - Rezension
Zehn Tage in der Irrenanstalt

Sie ist wahrscheinlich die erste Undercover-Journalistin der Welt: „Nelly Bly“ lässt sich 1887 in New York in die Frauenpsychiatrie einweisen. Ihre engagierte Reportage „Zehn Tage im Irrenhaus“ ist ein Meilenstein des investigativen Journalismus . Der Aviva Verlag hat sie neu herausgegeben.

Selbstständige - Wirtschaftskammerwahl
Markus ornig.jpg

Die NEOS/UNOS treten 2015 erstmals bei den Wirtschaftskammerwahlen an. Der UNOS-Landeskoordinator für Wien, Markus Ornig, erklärt im Interview mit dieZeitschrift, warum er die Pflichtmitgliedschaft abschaffen möchte, welche bürokratischen Steine den UNOS im Vorfeld in den Weg gelegt wurden und wieso er die NEOS für die EPU-freundlichste Partei Österreichs hält.

Selbstständige - Start-up
Andra Slaats und Iulia Mugescu

Andra Slaats und Iulia Mugescu, sind zwei starke Frauen, die Erfolgsgeschichten von Migranten auf Schals drucken.

Österreich - Upcycling
heidenspass - Upcycling

In der Werkstatt von „heidenspass“ in Graz surren die Nähmaschinen: Junge Frauen und Männer zwischen 15 und 25 Jahren verarbeiten alte LKW-Planen, kaputte Fahrradschläuche und gebrauchte Plastiksackerl zu trendigen Taschen, Tagungsmappen und Co. In der Küche dampft unterdessen schon das Essen für das gemeinsame Mittagsessen.

Thema - (Un-) Glücksspiel
Glück für alle statt Wettlokale ist der Slogen der BI Republik Reinprechtsdorf

Seit dem 1. Januar 2015 sind Glücksspielautomaten in Wien verboten. dieZeitschrift.at hat mit Spielsüchtigen und Therapeuten gesprochen und sich auf der Reinprechtsdorfer Straße umgesehen.

Advertising

Menschen - Fotografie
Markus van der Man, Markus Mantsch

Fotograf Markus Mantsch, Künstlername Markus van der Man, konnte mit seinen Bildern schon die österreichische Fotografie-Ikone Erich Lessing beeindrucken. Warum der Gang auf das Klo uns alle gleich macht und wie ihn die Dunkelkammer entschleunigt, erzählt er im Interview mit dieZeitschrift.

Anmelden und gewinnen!

Im Jänner 2015 verlosen wir drei wunderbare Preise für Singleladys, Genussmenschen und Leseratten. Mitspielen

Advertorial

Joel, Ettienne, Friseur, Wien, Margareten, Traumfrisur

Jahresabo für den Haarschnitt

Seit der Südafrikaner Joel Rossouw seinen Friseurladen in Wien eröffnet hat, sind die Tage schlechter Frisuren gezählt: In seinem umfangreichen „Haarmenü“ gibt es unter anderem auch ein einzigartiges Jahresabo für den wöchentlichen Friseurbesuch. Somit gehören Nachwuchs und Spliss der Vergangenheit an. Bei Mädelsabenden stylt er außerhalb der regulären Geschäftszeiten bei Sekt und Canapes.

Wozu braucht man eine gesungene Hymne wirklich? Um damit Politik zu machen? Nein. In Wahrheit ist sie hauptsächlich dazu da, im Stadion gegrölt zu werden. Von großen und kleinen Söhnen und Töchtern.

Der sagenhafte Schatz der Nordalpen! Nur der Pianischt weiß, wo er liegt. Für 50.000 gibt’s eine Expedition ins ewige Eis. Aber die Zeit drängt und des Führers Gene drohen zu tauen.

Schachturniere finden an den schönsten Orten statt. Egal ob man die Ruhe sucht, das Abenteuer oder das Meer: Ein Turnier ist nebenbei immer drin.

Marcelina hat ein Problem. Helmut will es lösen. Aber seine Wohnung ist nicht aufgräumt.

Crowdfunding - Wohnwagon
Wohnwagon-Team Theresa Steininger und Christian Frontal

Theresa Steininger und Christian Frantal bauen energieautarke Wohneinheiten auf Rädern.

Kultur - Latin-Grammy
Der kolumbiansch-österreichische Bassist Juan Sebastian Garcia Herreros

Juan Sebastian Garcia-Herreros wurde als erster Bassspieler für den Latin Grammy 2014 nominiert. dieZeitschrift hat den kolumbianisch-österreichischen Musiker getroffen und erfahren, was er von Christina Aquilera gelernt hat, warum die USA seine Crowdfundingkampagne stoppte und wozu ihn Rasenmäher inspirieren.

Thema - Genossenschaft
Genossenschaftler in Oberösterreich

Eine Gruppe von unternehmerisch tätigen Menschen schloss sich zu einer Genossenschaft zusammen. Sie sind dort angestellt und jeder hat eine Gesundheits-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung. dieZeitschrift hat mit Mitgründerin Marianne Gugler über Herausforderungen und Nutzen einer Genossenschaftsgründung gesprochen.

Crowdfunding - Sunday Bob
Die Elektro-Pop-Band Sunday Bob: Peter Pichler und Jörg Zemm(l)er

Peter Pichler und Jörg Zemm(l)er waren BOB. Bis sie Steve trafen, der einen Nebenjob suchte – er wollte Teilzeit-Musikmanger werden. BOB engagierten ihn und seither ist vieles anders, auch der Bandname. Die Musik ist aber die gleiche geblieben: Die ist immer noch bester Südtiroler Elektro-Pop.

Kultur - Gastartikel von unsere-zeitung.at
Udo Jürgens bei einem Konzert 2010

Ein etwas anderer musikalischer Rückblick auf Udo Jürgens (1934 – 2014)

Journalismus - Satiremagazin
„Die Tagespresse"-Gründer Fritz Jergitsch

Das Online-Satiremagazin „Die Tagespresse“ hat im Internet mittlerweile mehr Reichweite als so manche etablierte österreichische Medien. Gründer Fritz Jergitsch verrät im Interview mit dieZeitschrift, wie er auf seine Ideen kommt wer seinen erfundenen Artikeln schon auf den Leim gegangen ist.

Bücher - Rezension
Wahrsagerin, Esoterik, Gummibärchen für die Seele

Mystik in den Alltag integrieren und trotzdem bodenständig bleiben? Genau das ist es, was uns die Autorinnen des Buches „Gummibärchen für die Seele“ vorzeigen. Gabriele Hasmann und Pamela Obermaier haben den Selbstversuch gewagt und ausprobiert, welche mystischen Anwendungen alltagstauglich und als „Seelengoodies“ geeignet sind.

Thema - Online-Plattform
Christian Clerici, Courseticket, Weiterbildung

Die österreichische Weiterbildungsplattform „Courseticket“ will ihren Bekanntheitsgrad mit Hilfe von Fernsehmoderator Christian Clerici und einer Bildungs-Geschenkkarte steigern.

Reise - Initiative
SCI; Marchegg

Fast 90 Jahre hat die Friedens- und Freiwilligenorganisationen Service Civil International (SCI) nun schon auf dem Buckel, in ungefähr neunzig Ländern ist sie tätig. Trotzdem kennt sie kaum jemand. Zu unrecht, wie dieZeitschrift findet.

Menschen - Illusionist
Der Wiener Illusionist Lucca

Lucca Lucian ist Illusionist und amtierender Staatsmeister in Mentalmagie. dieZeitschrift traf ihn und erfuhr warum Magie in Lehrpläne aufgenommen werden sollte, wie man Mitglied des Magischen Cercles wird und was Lucca verzaubert.

Bücher - Rezension
Think Content! Miriam Löffler, Webseitencontent

Das Buch „Think Content!“ ist erst wenige Monate alt und wird bereits als Standard-Werk für Internet-Content gehandelt.

Österreich - Schatzsuche
Schloss Aurolzmünster

Der oberösterreichische Schlossbesitzer Carl Schappeller wollte in den 1920er Jahren mit Hilfe der „Urkraft“ die Weltherrschaft erobern und scheiterte grandios. In den 30er Jahren hatte er eine neue Idee. Er war überzeugt, dass unter seinem Schloss Hunnenkönig Attila mit all seinen sagenhaften Schätzen begraben worden sei.

Journalismus - Leserfinanziert
Das deutsche Start-up godeepr ermöglicht leserfinanzierten Journalismus

Im Team von godeepr gibt es keinen einzigen Journalisten, trotzdem haben sie ein Online-Portal für digitalen Qualitätsjournalismus ins Netz gestellt. Leser finanzieren via Crowdfunding Artikel, Journalisten schreiben sie und „godeepr“ bereitet die Geschichten multimedial auf.

Bücher - Rezension
Historiker und Autor Peter Liszt

Jetzt sind sie beide tot: die Spanienkämpfer Hans Landauer und Gert Hoffmann. Der Historiker Peter Liszt und der Politikwissenschafter Aaron Sterniczky haben wahrscheinlich die letzten Interviews mit den Beiden geführt. Diese sind im Buch „Herrn Max und einen Milchkaffee, bitte!“ erschienen.

Wien - Kreativ
Cornelia Bock und Ingrid Klecatsky betreiben das Geschäft "Ladenkonzept" in Wien

Im Laden von Cornelia Bock und Ingrid Klecatsky brennt es manchmal. Sie zünden im Hinterzimmer Brenner an um Glasstangen zu Perlen zu schmelzen. Auch spitze Nadeln werden gerne verwendet, allerdings um Zwirnknöpfe zu nähen. Im Geschäft vermieten sie Fläche an Kreative und Künstler.

Erotik - Dominaschule
Contessa Juliette, Dominaschule

Contessa Juliette war einst eine der bekanntesten Dominas in Wien. Heute gibt sie ihr Wissen an angehende Herrinnen weiter. Sie erlaubte einen Lokalaugenschein bei einem ihrer Domina-Workshops.

Bücher - Rezension
Hanf, Cannabis, Gras

Mit dem Buch „Die Cannabis GmbH“ gelang dem deutschen Autor Rainer Schmidt eine äußerst unterhaltsame und skurrile Lektüre. Der Großteil des Inhalts basiert auf den wahren Erlebnissen eines Mannes, der jahrelang eine Cannabisplantage vor den Toren Hamburgs betrieben hat. Was Schmidt von der Legalisierung von Cannabis hält, erzählt er im Interview mit dieZeitschrift.

Sport - Mobilität
Scuddy, Kiel

Der neue Elektroroller Scuddy wird von einem modernen Hochleistungsakku versorgt und verwandelt sich nach ein paar Handgriffen in einen Trolley oder eine transportierbare „Box“. Seit ein paar Tagen ist die deutsche Erfindung auch in Österreich am Markt.

Do, 01/29/2015 - 16:00
Party
Wien
Eintritt: Frei
Do, 01/29/2015 - 19:00
Vortrag und Workshop
Wien
Eintritt: 10.-
Do, 01/29/2015 - 20:00
Theater/Performance
Wien
Eintritt: ab 15,00 Euro
Fr, 01/30/2015 - 20:30
Konzert, Jazz, Songwriter
Wien
Eintritt: frei
Do, 01/29/2015 - 19:00
Buchpräsentation
Wien
Eintritt: frei
Do, 01/29/2015 - 19:30
Buchpräsentation
Wien
Eintritt: frei
Do, 01/29/2015 - 20:00
Lesung und Gespräch
Wien
Eintritt: 17 €
Sa, 01/31/2015 - 21:00
Konzert
Wien
Eintritt: Kostenlos
Cartoons - Karl Kraus
Daniel Jokesch zeichnet Karl Kraus Letzten Tage der Menschheit

Daniel Jokesch ist Karikaturist und Karl-Kraus-Liebhaber. Er unternahm jetzt den wahnwitzigen Versuch, Kraus' 800-Seiten-Werk „Die Letzten Tage der Menschheit“ auf 112 Zeichnungen zu verdichten. Ihm ist ein Buch gelungen, das die ironische Beobachtungsgabe und die ätzende Gesellschaftskritik von Kraus als Comic wiederzugeben, ohne dass die Eindringlichkeit und die Absurdität der Situationen verloren gehen.

Bücher - (Un-)Glücksspiel
Autor Ilir Ferra

Ilir Ferra hat 18 Monate lang in einem Wettlokal gearbeitet. Er recherchierte für seinen neuen Roman „Minus“. Es ist nicht nur eine Geschichte über Spieler sondern auch über unerwartete Freundschaften.

Wien - Craft-Bier
Die Crew von Brew Age

Vier junge Männer brauen österreichische Interpretationen von Pale Ale, Stout und Wiener Lager. dieZeitschrift hat sie getroffen und erfahren wo sie die ersten Sude brauten, warum sie Wanderbrauer sind und was ein Hopfenauflauf ist.

Sport - Sehbehinderung
Blindenfußball

Seit Oktober gibt es für Blinde in Wien die Möglichkeit, Fußball zu spielen. Ein rasselnder Ball und Zurufer hinter den Toren machen diese Sportart erst möglich. Die ebenfalls noch junge österreichische Sehbehinderten-Nationalmannschaft hat im Dezember erstmalig bei der Europameisterschaft mitgespielt.

Selbstständige - Wirtschaftskammerwahl
Geronimo Noah Hirschal im Container

Geronimo Noah Hirschal, EPU-Sprecher des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes, lebte vier Tage in einem Container auf der Mariahilfer Straße und ließ sich wie bei Big Brother rund um die Uhr filmen. Im zweiten Teil des Interviews mit dieZeitschrift erzählt er von den überparteilichen Allianzen für die EPUs und erklärt das komplizierte Wirtschaftskammerwahlrecht

Kultur - Film
Der deutsche Regisseur Philipp Hartmann sucht in seinem Film die Zeit

Der deutsche Regisseur Philipp Hartmann reist mit seinem Film durch Deutschland. In drei Monaten zeigt er in 66 Kinos den Dokumentarfilm „Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe“. dieZeitschrift.at hat mit ihm gesprochen: Über Käsefondue im Kinofoyer, wie er zum Filmtitel kam und wann er mit seinem Film nach Österreich reist.

Wien - Stadtspaziergang
Hofburg, Mystik Tours

Egal ob Geheimcodes, Gruselhäuser, unterirdische Labyrinthe oder Tempelritter, Fremdenführerin Gabriele Lukacs ist „die“ Expertin für Mystisches in Wien. Vor ein paar Jahren wurde sie vor laufenden Kameras Zeugin eines Jahrhundertphänomens, das bislang noch nie dokumentiert wurde.

Bücher - Rezension
Craft Bier selber brauen

Das neue Buch „Craft Bier selber brauen“ hilft dabei, das Handwerk zu erlernen und phantasievolle Kreationen im Eigenheim herzustellen.

Kultur - Theater
Pension Europa des aktionstheaters unter der Regie von Martin Gruber

Fünf Frauen unterhalten sich auf einer kargen Bühne. Sie halten eine europäische Seelenschau. „Pension Europa“ ist ein Theaterstück mit komischen Auftakt, bitterem Mittelteil und poetischem Abgang.

Special Moment

Markus van der Man, Markus Mantsch
Selbstporträt des Fotografen