Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Markdown_Parser has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 341 von /www/htdocs/w0115499/!seiten/diezeitschrift.at/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MarkdownExtra_Parser has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 341 von /www/htdocs/w0115499/!seiten/diezeitschrift.at/includes/module.inc).

Wien

Pflanzen auf Rädern

Feminismus goes Siebenbrunnenplatz

Seit 2016 stehen am Siebenbrunnenplatz drei fahrbare Hochbeete. Letztes Jahr besprühten Menschen mit Fluchthintergrund die Tonnen, dieses Jahr gestaltete eine Frau aus dem „Feministischen Street Art Kollektiv Wien“ die Flächen.
Segel-Satire Abdrift

Segel-Satire Abdrift

Jeden Monat schreibt Jürgen Preusser in der Yachtrevue seine satirische Kolumne ABDRIFT. Die Kurzgeschichten haben innerhalb von nur drei Jahren einen gewissen Kultstatus in der gar nicht so kleinen Seglergemeinde erreicht.
Wiener Tafel

TafelHaus am Großgrünmarkt

Mit „Tafel 2.0“ geht die Wiener Tafel neue Wege, um dem Menschenrecht auf Nahrung zum Durchbruch zu verhelfen: Mit der Schaffung eines eigenen TafelHauses mit Lebensmittel-Verteil-Zentrum und eigener Lagerhalle am Großgrünmarkt verdoppelt Österreichs älteste Tafelorganisation die Hilfe für Armutsbetroffene.
Pflanzen auf Rädern

Fahrbahres Grün

Seit dem Frühsommer sorgen drei umfunktionierte Mülltonnen für mehr nutzbares Grün am Siebenbrunnenplatz. Alle AnrainerInnen sind eingeladen Tomaten, Paprika, Mangold und Wildkräuter zu pflegen und ernten. Wollen auch Sie Ihren grünen Daumen zum Einsatz bringen? Dann schauen Sie am 7. Oktober 2016 um 17 Uhr am Siebenbrunnenplatz vorbei.
Pflanzen auf Rädern

Pflanzen auf Rädern

Der Siebenbrunnenplatz besticht nicht durch Schönheit. Dass will die Bürger_inneninitiative „Republik Reinprechtsdorf“ ändern und baut Wiens erste fahrbare Hochbeete.
Kaiserin Elisabeth

Kaiserin Elisabeth hoch zu Ross

Sein Anfang Juni 2016 ist im Audienzwartesaal der Kaiserappartements der Wiener Hofburg die neue Sonderausstellung „Elisabeth – Eine Kaiserin hoch zu Ross“ zu sehen.
Alexander Lauber

Wiener Blut

Alexander Lauber trägt Düfte im Kopf.
Fritz

Shades Tours

Fritz ist obdachlos, und er ist Stadtführer. Bei den „Shades Tours“ erzählt er von seiner Welt und zeigt Institutionen her, die das Leben von Armut betroffenen Menschen leichter machen.
Perfektes Outfit

Wie man das perfekte Outfit für die Feiertage findet

Die Feiertage nehmen viele Menschen zum Anlass, sich mit der Familie zu treffen und einige schöne Stunden miteinander zu verbringen. Gemeinsam essen, lachen, sich unterhalten und zwischendurch ein Spaziergang an der frischen Luft – Zeit für Aktivitäten, die im Stress des Alltags oft nicht zu finden ist. Um die Besonderheit dieser Tage zu würdigen, ist es hilfreich, sich entsprechend anzuziehen und nicht in der verwaschenen Jeans mit T-Shirt zu erscheinen. Für das perfekte Feiertags-Outfit gibt es einige Tipps, die sich leicht umsetzen lassen.
Bild

„Mater dolorosa – Die trauernde Kaiserin Elisabeth“

Kaiserin Sisi ganz persönlich. Im Audienzwartesaal der Kaiserappartements in der Wiener Hofburg erwartet BesucherInnen eine sehenswerte Schwerpunktschau mit persönlichen Objekten der Kaiserin zum Thema „Trauer“

Zum Newsletter anmelden

Meistgelesene Artikel