Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Markdown_Parser has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 341 von /www/htdocs/w0115499/!seiten/diezeitschrift.at/includes/module.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MarkdownExtra_Parser has a deprecated constructor in require_once() (Zeile 341 von /www/htdocs/w0115499/!seiten/diezeitschrift.at/includes/module.inc).
DUNDU
DUNDU, by Marliese Mendel
Festival

Sprudel, Sprudel & Musik

Donnerstag, 9. August 2018
In Gößl sprudelt Musik und Kunst.

Vor dem Festivaleingang lehnen Menschen an den Wänden der Gößler Dorfkirche. Sie hören dem Cellisten Lukas Lauermann zu, schauen in die schroffen Berge und auf den dunklen Grundlsee. Am Eingang kontrolliert die Freiwillige Feuerwehr grüne Bänder an Handgelenken, gewähren Zutritt zum Festival „Sprudel, Sprudel und Musik“ – den begehbaren Seefestspielen im Ausseerland. „A guate Ecken, a Wahnsinn,“ wird Ernst Molden während seines Konzerts über die Location sagen und Recht behalten.

Zwischen 2005 und 2015 organisierte der Werbefachmann Franz Steinegger das Festival, pausierte zwischen 2015 und 2017 weil er, wie er sagt, überraschenderweise Bürgermeister (ÖVP) von Grundlsee geworden sei. 2018 war es wieder so weit. Musiker_innen, Fotograf_innen, Maler_innen, der sanfte Riese Dundu und ein Überraschungsgast bespielen das Dorf Gößl und den Weg zur schwimmenden Bühne am Toplitzsee.

Share this content.